NGC 4361 – der Loan Sprinkler – Nebel

Fotoinformationen

Objekt: Loan - Sprinkler - Nebel
Aufnamezeit: 22.03.2020
Kamera: SBIG ST 8300 M
Optik: C 14 SCT 4000 mm
Belichtungszeit: 400 s pro L-Bild
Katalogname: NGC4361

Man muß schon suchen unter den Hobbyastronomen, bis man jemanden antrifft, der diesen schönen Planetarischen Nebel im Sternbild Rabe schon mal beobachtet, geschweige denn fotografiert hat. Dabei ist er selbst in unserer Gegend durchaus zugänglich, finden ihn erfahrene Beobachter bei guten Bedingungen doch schon in Fernrohren ab 10 cm Durchmesser.  Mit einem Gerät von 20 cm Öffnung erkennt man ein diffuses Scheibchen mit Zentralstern.  Wer die        > Rasensprenger < – Figur erkennen möchte, beobachte am besten in Süddeutschland mit noch größeren Geräten und Nebelfilter. Die auf dem Bild sichbaren feinen Details zeigen sich erst, wenn man fotografiert.

Entfernungsangaben für NGC 4361 gehen von 2500 bis 3400 Lj, und in jeder Sekunde werden es 10 km mehr. Der Zentralstern soll die 18 000-fache Sonnenleuchtkraft besitzen, hauptsächlich im UV-Licht, und die abgestoßene Hülle wird auf 0,4 Sonnenmassen geschätzt. Das Objekt wurde 1785 von W. Herschel entdeckt.

Kommentare sind geschlossen.