Mit der Astromaus Tom in den Weltraum

Die 280 freien Plätze im Raumschiff der Astromaus Tom waren in den Sommerferien innerhalb kürzester Zeit vollständig durch kleine Astronomen ausgebucht. Aus diesem Grund startet Tom in den Herbstferien nochmal eine Reise in die Tiefen des Weltraums.

Tom interessiert sich sehr für den Weltraum und hat schon viel über Planeten, Galaxien und den Mond gelernt. Auf seiner Reise möchte er euch Spannendes zu diesen fernen Welten erzählen. Wir beginnen auf der Erde und starten mit einer Rakete. Im Weltraum angekommen, erfahren wir, warum Astronauten schweben und eine Raumstation nicht einfach vom Himmel fällt. Dann blicken wir weiter in den Weltraum. Im Planetarium schauen wir uns die Sterne und den Mond an und fliegen auf Knopfdruck zu den Planeten. Tom zeigt euch auch einen kurzen Film an der Kuppel des Planetariums und ihr habt das Gefühl, direkt auf dem Mond zu sein. Auch habt ihr die einmalige Möglichkeit, ein kleines Steinchen vom Mond oder den Rest einer echten Sternschnuppe in eure eigenen Hände zu nehmen.

Wichtig! Für die Teilnahme ist eine Anmeldung ausschließlich über das Anmeldeformular notwendig. Klickt einfach auf eine der beiden unten stehenden Veranstaltungen auf „weiterlesen“ und unten im Text erscheint das Anmeldeformular.

Wissenswertes

  • Der Unkostenbeitrag beläuft sich auf 5 Euro pro Kind
  • Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, sodass eine Voranmeldung ausschließlich über das Anmeldeformular notwendig ist
  • „Leider“ können im Herbst keine Begleitpersonen teilnehmen, um möglichst vielen Kindern die Teilnahme zur ermöglichen
  • Die Veranstaltung richtet sich an Kinder von 7 bis 9 Jahre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.